Ablauf


  • Der erste Schritt beginnt natürlich mit der Terminplanung via Kontaktformular, per E-Mail oder ganz klassisch per Telefon (auch whats app). Bitte bedenkt, dass ich wetterabhängig arbeite. Strömender Regen kann für passende Themenshoots sehr spannend sein, allerdings bevorzuge ich doch eher entspanntes, freundliches Wetter. Es muss nicht die pralle Sonne sein, aber trocken wär schon schön. So kann es durchaus passieren, dass wir unseren Termin ganz kurzfristig verschieben müssen.

  • Wir vereinbaren eine Location, treffen uns dort und klären erstmal die Formalien. Dazu zählt auch, ob ihr mir zur Veröffentlichung, z.B. auf meiner Homepage, eurer Bilder zustimmt. Dazu füllt ihr dann auch einen Modelrelease Vertrag aus. Anschließend bezahlt ihr und bekommt natürlich auch eine Quittung. Während des Shoots ist es mir ganz wichtig, dass ihr oder auch eure Tiere euch wohl fühlt. In einer entspannten und ausgelassenen Atmosphäre ist es für uns alle gleich viel angenehmer.

  • Nach der ersten Durchsicht der Fotos, bekommt ihr einen Benutzernamen und ein Zugangspasswort, um euch in einen geschützten Bereich meiner Homepage einzuloggen und dort eure ganz eigene kleine Auswahl an Fotos auszusuchen. Diese bearbeite ich dann, brenne sie und verpacke sie sicher, damit sie nach spätestens 14 Tagen bei euch im Postkasten landet.

  • Selbstverständlich könnt ihr im Anschluss noch Fotos nachbestellen. Der Zugang zu eurem Kundenbereich bleibt etwa 4 Wochen bestehen, damit ihr euch gegebenenfalls für weitere Bilder entscheiden könnt.